Die Arbeiterkammer will ein Home-Office–Gesetz


Die Arbeiterkammer will ein Home-Office-Gesetz | DiePresse.com
Die AK will jedoch ein Gesetz, und am besten bis Jahresende. AK-Chefin Renate Anderl: „Home-Office ist kein rechtsfreier Raum.” Fünf Gesprächsrunden hat es laut AK zu dem Thema bereits gegeben.


Die Arbeiterkammer will ein Home-OfficeGesetz
Die AK will jedoch ein Gesetz, und am besten bis Jahresende. AK-Chefin Renate Anderl: „Home-Office ist kein rechtsfreier Raum.” Fünf Gesprächsrunden hat es laut AK zu dem Thema bereits gegeben. „Aber es gibt hier unterschiedliche Zugänge, was wir uns, was sich das Ministerium und was sich die Arbeitgeber wünschen”, so Anderl.


Arbeiterkammer drängt auf Homeoffice-Gesetz | SN.at
Die Arbeiterkammer (AK) drängt auf ein Homeoffice-Gesetz. “Wir wollen rasch eine klare Regelung”, forderte AK-Präsidentin Renate Anderl am Dienstag in einer Online-Pressekonferenz. Darin müsse auch die Abgeltung für im Homeoffice entstandene Mehrkosten, wie Strom, Internet oder Heizung geregelt sein. Schließlich müssten die Arbeitnehmer auch nicht im Büro anteilig diese Kosten übernehmen.


Arbeiterkammer drängt auf Homeoffice-Gesetz
Arbeiterkammer drängt auf Homeoffice-Gesetz. vor 24 Minuten – Volarberg Online. Die Arbeiterkammer (AK) drängt auf ein Homeoffice-Gesetz. “Wir wollen rasch eine klare Regelung”, forderte AK-Präsidentin Renate Anderl am Dienstag in einer Online-Pressekonferenz.


Die Arbeiterkammer will ein Home-Office-Gesetz | GLONAABOT
Die Arbeiterkammer will ein Home-Office-Gesetz. 40 Prozent der Beschäftigten haben in diesem Jahr bereits von zu Hause gearbeitet. In Sachen Ausstattung greift man häufig auf eigene Anschaffungen zurück.


Arbeiterkammer drängt auf Homeoffice-Gesetz
Die Arbeiterkammer (AK) drängt auf ein Homeoffice-Gesetz. „Wir wollen rasch eine klare Regelung”, forderte AK-Präsidentin Renate Anderl am Dienstag in einer Online-Pressekonferenz. Darin müsse auch die Abgeltung für im Homeoffice entstandene Mehrkosten, wie Strom, Internet oder Heizung geregelt sein. Schließlich müssten die Arbeitnehmer auch nicht im Büro anteilig diese Kosten …


Gesetz gefordert: Arbeiterkammer drängt auf klare Regeln …
Wien – Die Arbeiterkammer (AK) drängt auf ein Home-Office-Gesetz. “Wir wollen rasch eine klare Regelung”, forderte AK-Präsidentin Renate Anderl am Dienstag in einer Online-Pressekonferenz.


Arbeitsrecht im Homeoffice | Arbeiterkammer
So ein „normales” ärztliches Attest kann auch für Kinder und Personen, die selbst keine ArbeitnehmerInnen sind, ausgestellt werden. Versuchen Sie, mit diesem Attest in petto, eine Lösung im Einvernehmen mit ihrem Arbeitgeber zu erzielen. Wenn das nicht möglich ist, wenden Sie sich bitte an die Arbeiterkammer oder Ihre Gewerkschaft.


Homeoffice | Arbeiterkammer Wien
Die Teilen-Funktion für Facebook & Co finden Sie auch hier. Rechner Als AK bieten wir Ihnen eine Vielzahl an interaktiven Services und Rechner, die Sie direkt über die Fußzeile aufrufen können.


Home-Office-Gesetz: Wer soll künftig die Büromöbel daheim …
Die Arbeiterkammer (AK) fordert deswegen, dass ArbeitnehmerInnen ein „guter” Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden muss (wobei es sicher noch einer Definition bedarf, was denn nun „gut” bedeutet). Eine weitere Forderung: Die Sonderbetreuungszeit soll ausgeweitet und mit einem Rechtsanspruch verbunden werden.
TPMS Sensor